Hexentreyben Rechberg

nach mehrjähriger Pause findet von 10-11 Mai 2014 wieder das Hexentreyben am Gropdöllnerhof in Rechberg statt.

Hexentreyben2014_webHexentreyben2014_Seite2_Web

Gigas belebt diese 2 Tage mit Riesenhexen, Hochstelzen, Riesenmarionette, Riesenseifenblasen, Jonglierwerkstatt, Leonardo Werkstatt, Leonardo Brückebau und Leonardorad. Und abends ist Feuermatrix dabei mit Feuershow.

 

Gigas am Mittelalterspektael St Pölten

http://www.mittelalterspektakel.at/

GIGAS

Die Gigantischen Gaukler (lat:Gigas – die Riesen) beleben den Markt als Riesige Gaukler, als übergroße Hexen, und fabrizieren dazu Riesenseifenblasen, manchmal taucht auch die Riesenmarionette mit 3,40 Meter auf.

 

Die Marktbesucher und Kinder können auch mit den Gauklern Jonglieren, Pois, Stelzen und einiges andere kennenlernen und ausprobieren.

 

Mit der Leonardo Werkstatt wird Geschichte des Genie, Künstler, Ingenieur, Anatom, Musiker und Erfinders Leonarod Da Vinci gezeigt, Schaumodelle, Gemälde, Skizzen und Bücher sind im Leonardo Pavillon zu bestaunen und die Besucher können beim Bau der Leonardo Brücke und des Leonardo Rades mithelfen.

 

Feuermatrix

Feuertanz, Feuerperformance, Feuerspucker und Feuerjonglage sind die Elemente der Abendfeuershow, mit der die Gaukler die Nacht feurig beleben.

 

Mittelalterspektakel Hallenplan

Vorab kann der Hallenplan für das Mittelalterspektakel in St Pölten 30 November bis 1 Dezember bereits einstudiert werden.

Wir sind mit Leonardo Pavillone und Leonardo Modelle inklusive Rad und Brücke dabei, und die Gigas werden auch mit Hochstelzen, Riesenseifenblasen, Riesenmarionette, Jonglieren und sonstige Gaukeleien zu erleben sein.

Feuermatrix bietet am Samstag Abend auch eine kleine Feuerperformance

VAZ Hallenplan gezeichnet

http://www.mittelalterspektakel.at/

Leonardo Kugel

Leonardo Da Vinci beschäftigte sich bekannterweise sehr vielfältig, er war auch Musiker und entwickelte Musikautomaten, wie automatische Trommelwagen, Violinenklavier und unterhielt bei so manchen Feste als Musiker.

Der Trommelwagen ist seit kurzem auch Bestandteil der Leonardo Werkstatt (unserer mobilen Leonardo Ausstellung).

Da geometrische Formen nach Plänen von Leonardo mich auch beschäftigen, entstand der 2 Meter Leonardo Rad und vor kurzem entstand die Leonardo Sphere, eine Kugel, die wie unsere Leonardo Brücken und das Leonardo Rad ebenfalls nur aus gesteckten Teilen gebaut wird und ohne Verbundmaterialien in sich zusammenhält.

1-dsc_0520

Der erste Prototyp ist noch nicht Ausstellungsreif und hat einen Durchmesser von 40 Zentimeter und besteht aus 12 Teilen. Für unserer Leonardo Werkstatt für die nächsten Mittelalterfeste basteln wir derzeit an einer ca 1,4 Meter Durchmesser Kugel.

Sobald wir zufrieden sind mit unserer Entwicklung, wird es auch erste Fotos von dieser genialen Konstruktion geben.

Gigas – Feuermatrix Session

Samstag ab 14 Uhr bis Sonntag Nachmittag, 24-25 August 2013, wird zum Training der Feuerkünstler und Gaukler im Haus in der Herrenweide eingeladen. Garsten bei Steyr, Herrenweide 4, www.lebenimsein.at

Die Künstler der Feuershowgruppe Feuermatrix und Gigas Gaukler, nutzen die Tage für ihr Training, dabei können auch neugierige mitschnuppern.
* Jonglieren mit Bälle, Diabolo, Devilstick, Stock uva.
* Poischwingen, Holahoop
* Tanz mit Fächer, Bauchtanz, Pois (abends Feuerfächer)
* Hochstelzen
* Leonardobrücke

Ab Dunkelheit setzten wir unser Training mit Feuerjongliersachen fort.
Am Sonntag nach dem Frühstück wird wieder frei trainiert und mitmachen und kennenlernen von unseren diversen Jonglier und Gaukleraktionen ist möglich.

Neugierige und Interessenten sind willkommen, eventuell wird gegrillt.

gruss Franz Wieser
franz@wieser.at
www.feuermatrix.at
www.gigas.at
tel 0699 81233239

Leonardo Werkstatt

Erstmal war bei den Prandegger Ritterspielen unsere Leonardo Werkstatt aktiv.

Einige Modelle aus der Werkstatt von Leonardo Da Vinci wie Hubschrauber,  Flieger, Automobil, Rundumdrehkran, Paddelboot, ausgeschmückt mit Abdrucken von Codex Zeichnungen, und Abdrucke von berühmten Gemälden, konnten die Besucher im Leonardo Pavillon begutachten und den Geschichten rund um Leonardo Da Vinci lauschen.

Die Leonardo Brücke wurden immer wieder mit den Besuchern gemeinsam aufgebaut und so konnte erlebt werden, wie eine ca 7 Meter Bogenbrücke ohne Verbundmaterial und ohne Werkzeug gebaut werden kann.

Ebenfalls hat das 2 Meter Durchmesser Leonardo Rad Premiere, diese Rad nach dem Prinzip der Leonardo Brücke ist ebenfalls ohne Verbundmaterialien aufgebaut.

Wir Gaukler als auch die Besucher erfuhren, das man nicht einfach eine Brücke über den Fluss bauen darf und so wurden wir bei der Gerichtsverhandlung zum Verbrennen des Holzes der Brücke verurteilt.

 

Aktion Leonardo Werkstatt

weitere Aktionen der Gigas Gaukler

Leonardo Rad

letzten Samstag ist es nach mehreren Versuchen gelungen, das Leonardo Rad zusammenzustellen.

Manchen ist die Leonardo Brücke ein Begriff, eine Bogenbrücke, wird nur aus Holzlatten, ohne Verwendung von Werkzeug und ohne Verbundmaterialien zusammengelegt und ist je nach Holzstärken eine oft 5-7 Meter Bogenbrücke und auch begehbar.

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich auch mit der Leonardo Brücke, auf Events wird sie mit den Besuchern gemeinsam aufgebaut und auch mit geschichtlichem Theater verbunden, ebenfalls ist die Brücke auch immer wieder bei unseren Feuershows in Einsatz.

Aber nicht nur die Kunst wie das Gemälde der Mona Lisa, sondern auch weitere Technische Erfindungen und Konstruktionen des Leonardo Da Vinci begeisterten mich in den letzten Jahren, viele Funktionsmodelle baute ich nach und am intensivsten beschäftige mich das Leonardo Rad. Mit der Technik der Leonardo Brücke, bleibt es dabei nicht nur beim Bogen, sondern es schließt sich zum Kreis, unser Rad mit 2 Meter Durchmesser, ist bewegbar und soll laut Geschichte auch die Basis für die Berechnungen des Vitruvianische Menschens von Leonardo Da Vinci gewesen sein.

Im Garten es Haus in der Herrenweide kann derzeit das Rad bewundert, weitere Ideen wird es immer wieder im Rahmen der Montagswerkstatt und anderen Gelegenheiten zum Erleben und zum Mitmachen geben.werden und wird demnächst in der Werkstatt noch verfeinert und nachjustiert. Denn trotz umfangreicher und genauer Berechnungen des Kreis und der Segmente, entstand durch die Verspannung des Holzes ein Abweichung von 8 cm, welche wir jedoch auch   durch den Feinschliff ausgleichen werden.

Franz

 

Da Vinci Katapult

Obwohl Leonardo Da Vinci Frieden für die Menschen wollte, erfand und entwickelte er Kriegsmaschinen, Das Blatt 140a des Codex Atlanticus zeigt Entwürfe aus der Zeit 1485 – 1490.  Katapulte und andere Schleudern waren schon seit der Antike bekannt, Leonardo fürhe bedeutende Neuerungen durch, die die Wirkungskraft erheblich verstärkte.

Ein Model möchte ich euch nicht vorenthalten, diese Da Vinic Katapult habe ich dieser Tage als Funktionsmodel gebaut und natürlich schon getestet.

Mehr als 15 Modele können bereits in meiner „Leonardo Werkstatt“ besichtigt und deren Funktionen beobachtet werden.

 

der Mechanische Löwe von Leonardo da Vinci

Vor rund fünf Jahrhunderten, im Jahr 1515, baute Leonardo da Vinci einen außergewöhnlichen mechanischen Löwen für den Krönungszug des französischen Königs in Lyon. François I. bot dem Künstler an, sich in Schloss Clos Lucé in Ambroise niederzulassen. Tatsächlich wurde das Renaissanceschloss, in dem er drei Jahre lebte, zu Leonardo da Vincis letzter Wirkungsstätte und kann heute als solche besichtigt werden.

Unser Model des Mechanischen Löwen von Leonardo Da Vinci

Aus unserer Werkstatt beim Bau des „Mechanischen Löwen“

Seit einiger Zeit beschäftigen uns auch viele weitere Genieleistungen von Leonardo Da Vinci, ca 20 Modelle seiner Entwicklungen und Erfindungen haben wir gebaut und können diese bei passenden Events auch in Form der „Leonardo Werkstatt“ inklusive der Geschichten und Notizbücher und natürlich auch einiger Gemäldereplikas wie „Mona Lisa“ und andere, präsentieren.

Das neueste Model „der Mechanische Löwe“ (siehe Bild) wurde die angefertig und kann dann mit der erstaunlichen automatischen Bewegung der Glieder erlebt werden.

zu Info über die Leonardo Werkstatt